Schlagwörter

, ,

Das fragt die ZEIT ihre Leser: „Was verste­hen Sie eigentlich unter Sozialismus?“ und in der Diskussion geht es erstmal nur um Kapitalismus. Ist auch klar, denn was Ka­pi­talismus ist, glaubt jeder zu wissen, wäh­rend man beim Sozialismus erst klären müss­te, welcher gemeint ist, der real exis­tierende oder der uto­pi­sche.

Den utopischen Sozialismus gibt es nicht, sonst wäre er ja real existent und den real existie­ren­de Sozialismus gibt es auch nicht, sondern nur viele Sozialismen, z.B. in Mittel- und Südamerika, Kambodscha, Vietnam, China wähnt sich immer noch im Sozialismus auf dem Weg in den Kommu­nismus, der ja das (utopische) Endziel des Sozialismus ist.

Andere sozialistische Systeme haben das Ziel aufgegeben, die Sowjetunion und ihre Vasallen, z.B. die DDR.

Allen Sozialismen ist eins wesensgleich: es sind Diktaturen, so wie in Kuba und Vene­zuela. Und sie haben bzw. werden sich alle mit dem Stamokap ihr Grab schau­feln.

Stamokap, das ist auch in China und Russ­land, wo der Staat zwar nach außen nicht mehr selbst der Kapitalist ist, sondern das Kapital kontrolliert zum Zwecke der Berei­cherung der Parteibonzen.

Im Sozialismus kann es nur eine Partei geben, denn der Wettbewerb als solcher ist grundsätzlich systemwidrig. Es wird alles von oben zugeteilt … jedem nach sei­nen Fähigkeit.

Es gibt zwar auch das jedem nach seinen Bedürfnissen in der kommunistischen Uto­pie, aber da sind wir noch nicht und des­halb gilt solange Lenin: Wer nicht ar­beitet, soll auch nix fressen.

Für den Unterschied zwischen Kapita­lis­mus und Sozialismus gilt weiter: Im Ka­pi­talismus beutet der Mensch die Menschen aus; im Sozialismus is­ses um­ge­kehrt.

BTW: Kapitalismus kommt im Kapital von Charly gar nicht vor. Engels hat den Begriff in den 2. Band reingeschmuggelt. Charly ging es um was ganz anderes: Wie er als Schmarotzer auf Kosten anderer leben kann.

Das hat Lenin dann für seine Berufsrevo­lu­tionäre perfektioniert und das scheint Käääwiiins Traumberuf … wo er schon sonst nix gelernt.

¡Socialismo o Muerte!