Schlagwörter

, , ,

Die Suche nach den Hintermännern der Attacken in Ceylon gestaltet sich schwie­rig … sagt man. nobody sagt: folge der Spur des Geldes. So ein Anschlag kos­tet, weil die Suicide-Bomber ihre Familien ver­sorgt wissen wollen. Und wenn der „Ren­tenträger“ nicht zahlt, dann spricht sich das rum und neue Spreng­stoff­gür­tel­träger zu akquirieren wird schwierig.

Der Hin­weis auf die bevor­stehenden Attentate kam vom running gag. Dass der Mossad Sri Lanka be­son­ders be­ob­achtet, erscheint unwahrscheinlich. Aber nix, was in Saudi Arabien passiert, bleibt dem Mos­sad verborgen. Also: Da haben wir den Rententräger und damit wohl auch die Hintermänner.

BTW: Auch ein Grund fürs E-Auto. Wenn die Welt das blutige Öl der wüsten Söhne nicht mehr braucht, erledigt sich das Prob von allein.

Werbeanzeigen