Schlagwörter

, , , ,

Unsere „südländischen“ Gäste labern gern von Reschpeckt … vor allem dem feh­len­den … den sie vermissen. nobody sieht das anders. Die Bereichernden sind schlecht erzogen.

Gut, die Kanaken sehen das anders, halten es für Folklore. Z.B. die Hochzeits­kor­sos auf Autobahnen. Vorletztes WE hat die Bul­lerei allein in NRW 32 solcher Folklore-Veranstaltungen ausgebremst. Im April wurden dabei 17 Korso-Fahrer ohne Lap­pen erwischt, dafür 6 mit Waffen … meist Türken, aber auch ein paar falsche Liba­ne­sen … Mhallami, die sonst noch in Berlin und Hamburg durch ver­gol­dete Lambor­ghini oder Porsche auffallen.

Was man sich von Hartz IV so alles leisten kann.

nobody kennt das Problem hier in Wes­se­ling persönlich und glaubt, dass ich die­sen Clowns Ma­nie­ren beibiegen könnte … mit einem Leo-Bergepanzer zwecks Ab­schlep­pen 👿 und einem Baseballschläger zwecks Gebissregulierung.

Ich hab es so satt … sie so satt. Ich heiße jeden Willkommen, der sich unseren Sitten und Gebräuchen anpasst … alle anderen können gehen. Wir haben im Schland selbst genug von diesem asozialen Ge­soxs. Da braucht es keine Ver­stär­kung aus Südland.

Werbeanzeigen