Schlagwörter

, , ,

Heute haben wir Beeinflusser … Influencer … nicht nur die Kosmetiktussen vom Bibi-Schlage, sondern auch Lanz, Gottschalk etc. und Hirnlose, die dem Volx was von Politik eintrichtern wollen/sollen.

Früher gab es Nolde … klar war das ein po­litisches Arschloch, so wie Nietzsche, Wag­ner u.a. Aber Nolde konnte wenigstens ma­­len … in wundervollen Farben … war kein Breker. Warum kann man da nicht dif­ferenzieren? Auch Mozart war ein Psy­cho­path. Muss ich deswegen seine Schei­ben wegwerfen? Was haben Noldes

Schwertlilien und Mohn mit Politik zu tun?

Ein Mensch kann ein (künstlerisches) Ge­nie sein und zugleich ein politisches Arsch­loch. Bei den Influencern heute isses umgekehrt …kein Genie und trotzdem Arsch­löcher :mrgreen:

Werbeanzeigen