Schlagwörter

,

Vox popoli macht sich durch den Dampfplauderer der FDP Dampf, der den Raus­wurf von das oder die 😛 Querelle fordert, weil der sich als verspäteter Besatzer ständig in toitsche Angelegenheiten einmischt, die ihn nix angehen (NZZ).

Daran erkennt man die vox rindvieh. Wer weiß, wen die geistig instabile Orange danach ins Schland entsendet, um uns zu ärgern. Denn nix anderes hatte der Frittenclown im Sinn, als er Ric für den Job des Botschafters in Berlin ausge­guggt hat.

The best Prez ever mag bekanntlich keine Schwulen. Über seinen künftigen Schwiegerjared sagte das Trumpeltier: „He seems a little sweet to me„. Na und wenn der laute Don den sweeten Ric nicht mag, dann schickt er ihn eben in das Land, das er nicht mag … passt doch :mrgreen:

Man muss es doch mal so sehen: Wer weiß, wen der Präsidentendarsteller im WH nach dem schwulen Clown nach Berlin schickt? Da ist mir Ric doch lieber, bei dem man gleich erkennt, dass er die Zähne schön hat 😎