Schlagwörter

, , , ,

Die Daily Mail im Juni 2016 nach dem Referendumm

die Mail im März 2017 nach dem Brexit-Schreiben

die Mail heute

Ich habe die Pro-Brexit-Mail ausgesucht, weil dieses Blatt immer schon Fa­schis­ten und Nazis unterstützt hat und jetzt die Po­polistigen.

Wer große Stücke auf die inglitsche Pres­se(-freiheit) hält, hat keine Ahnung. Die Fleet Street war immer in der Hand einiger Reicher, die sich mit ihren Gazetten be­kriegt haben.

Werbeanzeigen