Schlagwörter

, , ,

Ich sach nur Blocher. Da hat mir ein Pirol aus der Schweiz was gezwitschert. Morgen mehr.

UPDATE:
Falscher Alarm! Wär auch zu schön gewesen und hätte gut gepasst, denn dass die Schweiz-Nazis von der Blocher-Partei ihre toitschen Kameraden unter­stüt­zen, ist nicht erst seit Segert bekannt. Aber der Häflinger isses nicht. Es geht um den Kurt Karl N. Dessen Sohn (?) könnte Alice ken­nen, denn der ist Banker bei der UBS, nur verschen­ken Banker kein Geld und sind auch nicht so blöde, wie die Clowns, die hier auf plumpe Art daran gescheitert sind, das toitsche Par­teiengesetz zu unterlaufen.

Ich glaube auch nicht, dass der Kurt Karl N. das Ende der Fahnenstange ist. Der Faden muss anhand dieses Jegge weiter verfolgt werden.

Advertisements