Schlagwörter

, ,

Staaten landen selten vor Gericht, jedenfalls nie vor einem Strafgericht, weil man Menschen für ihre Taten bestrafen muss. Deshalb ist es auch völlig sinnlos nach Beweisen zu verlangen, wenn so Dinger wie mit dem Kashoggi passieren.

Es ist auch unwahrscheinlich, dass MBS = Mister Bone Saw aka Mohammed bin Salman deswegen vor Gericht landet. Ist aber auch Wurscht 😯

Staaten und ihre „Lenker“ machen sowas nun einmal. Die Saudis zerlegen Men­schen mit der Säge … ist das überhaupt halal? … die Russen nehmen Polonium oder Nowi­tschok und die Amis water­boarden oder nehmen Droh­nen … in einem seiner seltenen lichten Momente raunzte der Frittenclown mal einen Journo, der meinte „Putin ist ein Killer“, an: „Glauben Sie, unser Land ist so unschuldig?“ (WELT).

Also, Staaten machen das so. Was mich dabei ärgert, ist der Faustkampf. Für wie blöd halten uns die Saudis?

Wir pampern die mit Öl-Billionen und Waffen und die liefern uns Märchen. Nix gegen Märchen. Ich liebe 1001 Nacht. Aber doch nicht so 😈

Passieren wird allerdings nix … kein Gericht, keine Sanktionen, weil … jetzt kommt wieder das Totschlagargument: Arbeitsplätze.

Schland muss weiter Panzer an Griechenland und Kettensägen nach Saudi Ara­bien liefern :mrgreen:

Advertisements