Schlagwörter

,

Nach den Anschlägen auf das jüdische Restaurant ‘Schalom’ und das persische Restaurant ‘Safran’ war jetzt türkische Lokal „Mangal“ dran (Freie Presse). Woll­te ich noch aufzählen, was sonst noch so von den Nazirassisten in Chemnitz in den letzten beiden Monaten verunstal­tet wurde, säße ich noch morgen über die­sem Senf.

Die Stadt Chemnitz und das Land Sachsen sind offensichtlich damit überfordert, den kackbraunen Dreck im Sachsensumpf unter Kontrolle zu halten, wenn sie es denn überhaupt wollen.

Advertisements