Schlagwörter

, ,

Normal ist das nicht fürs Wesselinger Wasser. Alle 3 bis 4 Monate muss ich den Was­serkocher entkalken. Eben grad wieder, aber schon nach gut ei­nem Monat und der Kalk­pan­zer am Boden ist so dick, dass ich nun zum dritten Mal Zi­tro­nen­säu­re drauf kippe. Und dann hab ich mit das Wasser ange­guggt … eine mil­chig trübe Plörre. Werd das gleich im Kabuff gegen­checken. Da hab ich den Was­ser­kocher auch vor einem Monat entkalkt. Könn­te ja sein, dass was mit den Roh­ren im Kemena­ten­haus nicht stimmt. Aber wenn der Befund über einstimmt, dann werd ich bei den Stadtwerke nachfragen. Vielleicht hat es ja was mit dem heißen Sommer zu tun … Grundwasser­absenkung und so … was weiß denn ich?

BTW: Gestern waren es knapp 27°C … im Oktober 😯 ist das noch normal? Das hat sicher nix mit dem Klima zu tun … das ist nur Wetter.