Schlagwörter

, , , , ,

Der Nazi-Clown aus Spaghetti-Land, der neue allerbeste Freund vom Horscht, mit dem Horschti doch angeblich einen Deal hat, der spurt nicht. Die geplante Sammelabschiebung fällt aus, weil …

    Wenn jemand, in Berlin oder Brüssel, vorhat, Dutzende von Migranten mit nicht-autorisierten Charterflügen abzuladen, sollte er wissen, dass kein Flughafen verfügbar ist und sein wird. Wir schließen die Flug­häfen, wie wir bereits die Häfen geschlossen haben.

… sagt Salvini. Tja und die Alice im Gauland mag den Matteo Salvini auch, hatt­se der NZZ verraten, weil …

    Jetzt beginnt Innenminister Matteo Salvini, die Häfen zu kontrollieren und Schiffe abzuweisen, was völlig richtig ist.

Tja, aber der macht das rundrum und in der Luft … und nu?

Die schweizerische Nazibraut in Lügenschleife hat doch den Gulasch-Fascho so gelobt, dass der sich als Einziger an Dublin hält und keinen auf seine Puszta lässt. Dann dürfte sie den Salvini, den Pasta-Fascho jetzt nicht loben, sondern den Horscht. Denn die Asültanten, die jetzt nicht zu den ländlichen Zitronen aus­ge­flogen werden können, das sind alles 6-Monatler, d.h. die kamen vor weniger als 6 Monaten aus Mafialand und müssen dahin zurück gem. Dublin.

Raus lässt die Fascho-Spaghettifresse die Asültanten gern, nur nicht zurück. Und nu, Alice im Gauland?!

Und du Horschti solltest reich an Lebensjahren inzwischen wissen: Wer sich mit Hunden ins Bett legt, darf sich nicht wundern, wenn er mit Flöhen aufwacht.

Es ist doch ganz einfach: Seit Menschengedenken hat der NAtionalismus … egal ob mit oder ohne ZI … über die Menschheit Verderben gebracht. Warum sollte sich das ändern, weil ein Frittenclown jenseits des Teichs den Takt vorgibt mit #covfefe?

Als Voyager 1 noch durch das Sonnensystem streifte, hat sie am 14. Februar 1990 in einer Entfernung von 6 Milliarden km kurz zurückgeschaut und ein Foto geschossen, das als Pale Blue Dot in die Geschichte einging. Auf diesem Foto ist die Erde zu sehen

Na, wo isse? nobody hat euch Arschlöchern zuerst bisserl geholfen.