Schlagwörter

, , ,

Das darf doch nicht wahr sein. Sie haben es wieder gemacht: Urlaub. nobody hat sich bisher zum Fall Skripal zurück­gehalten … zu aben­teuerlich … zu viele Zwei­fel … aber jetzt hat Margarita, die Betriebs­matratze von RT, die beiden für den Gift­gas­anschlag von Salisbury verantwortlich gemachten Russen interviewt

und nun ist alles klar … im russischen Original (mit Transkript) klingt es noch bes­ser. Dann wird klar:

Das sind keine Geheimagenten, das sind Clowns, aka GRUene Männchen.

Nur russische Clowns fliegen für einen Kurzurlaub nach UK, um die „wunder­schö­ne Kathedrale“ mit dem „hohen Turm“ und der „alten Uhr“ zu bewundern. Und seit der Krim wissen wir: wenn Russlands GRUene Männchen Urlaub ma­chen, dann ist was los, auch wenn sie diesmal keine Panzer, sondern nur Ner­ven­gift mitgebracht haben.

Und da hat sich bellingcat soviel Mühe gemacht nachzuweisen, dass mit den Pässen der beiden Clowns was nicht stimmt … aller für die Katz :mrgreen:

PS: Margarita hat ganz schön was zugelegt, wenn ich mir die Anmerkung er­lau­ben darf.