Schlagwörter

, , , ,

Beim Spatengang kommen nobody komische, um nicht zu sagen beschissene Ge­dan­ken … der zum Bleistift:

Das VG Schalke hat mit Beschluss vom 13. Juli 2018 (Az. 7a L 1200/18.A) ent­schieden:

    Bereits mit Bescheid vom 21. Juni 2010 stellte das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) aufgrund eines Urteils des Verwaltungsgerichts Düs­sel­dorf und mit Bestätigung der wesent­lichen Aussagen dieses Urteils durch das Oberverwaltungsgericht für das Land NRW (OVG) fest, dass der Kläger nicht nach Tunesien zurückgeführt werden dürfe, da ihm dort Folter und un­mensch­liche Behandlung drohe (Abschiebungs­verbot nach § 60 Abs. 2 des Auf­enthaltsgesetzes in der damals geltenden Fassung).

Das sieht das OVG auch so (Beschluss vom 15. August 2018, Az. 17 B 1029/18, der allerdings Bezug nimmt auf VG Gelsenkirchen 8 L 1315/18):

    Für eine Prüfung der Frage, ob dem Antragsteller in Tunesien Folter oder un­menschliche Behandlung droht, sei hier kein Raum. Insoweit sei der Senat an die weiterhin wirksame Entscheidung des Bundes­amtes aus dem Jahr 2010 gebunden.

Das ist ja noch Ben Ali, vor der Revolution … OMG … Ben Ali ist am 14. Januar 2011 getürmt. Seitdem gab es in Tunesien mehrfach freie Wahlen, eine neue Ver­fassung und und und.

Watten da los?

nobody hat den Verdacht, dass der Koranist Sami Al-Mujtaba im letzten Jahr­zehnt des VG Schalke für deren Richter zu einer Art Maskottchen geworden ist. Die ver­missen den. Deshalb soll der zurück ins Schland.

Alternative: Wir verlegen das VG Schalke nach Djerba … da soll es ja schön sein.

Und noch ein Gedanke: Wenn dem Sami nach Ansicht der versammelten Ver­wal­tungs­ju­rispruhuuuu … jetzt han isch mich verschluckt … also wenn dem Fol­ter droht und der kommt zurück ins Schland, dann kann der doch erfolgreich einen neuen Asyl­antrag stel­len, oder warum wurde der alte Asül­antrag dieser Asül­tante ablehnt?

nobody sagt es den Schwarzkitteln nochmal: Nimmt euch nicht so wichtig. Kei­ner von euch wurde demokratisch gewählt. Nicht jeder von euch ist die hellste ju­ris­ti­sche Kerze auf der Gesetzestorte. Und einige von euch sind nur Richter ge­wor­den, weil der NC fürs Medizinstudium nicht gereicht hat.

PS: Jetzt, wo ich mich erleichtert habe, fällt mir noch etwas auf: Die NSAfD ist so verdächtig still zum Fall des Koranisten Sami Al-Mujtaba. Die Nazis den­ken sich sicher: Sach ma nix. Die machen das prima auf Schalke und in Münster.