Schlagwörter

, , , , ,

Es waren herrliche Bilder, die uns die Natur völlig kostenlos geliefert hat.

Besonders dramatisch erschien mir der Moment, als der Mond wieder gerade so aus dem Kernschatten der Erde heraustrat. Ähnlich wird es wohl am Anfang ge­we­sen sein, aber da war das Spektakel von meiner Kemenate aus noch nicht zu sehen. Meinen Standpunkt habe ich suboptimal gewählt.

Die Kamera auch … ich will meine alte FE2 wiederhaben 😦

Und den Mars hab ich gar nicht gesehen … da waren die Bäume vor.

Da hatte Alex an den fernen ElbgeSTADEn mehr Glück und dolle Fotos geknipst.

Anyway … dann gibt es den Mars eben tönern … Mars aus Holts „Planets“ in der Aufnahme aller Aufnahmen … 1978 das LPO mit Sir Adrian Boult

Nächstes Mal macht es nobody besser, wenn ich es in 105 Jahren nicht vergessen habe :mrgreen:

Werbeanzeigen