Schlagwörter

, , , , ,

Wesseling hat doch dieses leidige Postproblem … mal ist die Post in der Bahn­hof­straße geöffnet, mal nicht … meist nicht … heute wieder nicht … hat was von Rou­lette.

Also musste ich die dringenden Einschreiben zum Kronenweg bringen … wieder auf den letzten Drücker … und nix wie zurück zum Kabuff … wie immer viel zu schnell.

Auf der Keldenicher, kurz vor der Autobahnüberführung, stolziert ein lockiger Pfer­deschwanz mit durchgedrücktem Rücken radelnd über die Fahrbahn. nobody setzt zum Überholen an und sehe die Verengung vor mir … Vollbremsung … Lass das Mädel mal durch … wieder beschleunigt, überhole … das ist doch Miss Power 😛 oder? Ich lass mich wieder zurückfallen … tatsächlich! Beinahe hätte ich die süße Halbirin vom REWE überfahren 😯 auf ihrem Weg zum Schichtbeginn um 18 Uhr.

nobody viertel Stunde später zum REWE … brauchte noch Kalbsfond und Pe­ter­sil­lich und Tabak für die Fegato alla Veneziana, die es gleich gibt … na den Tabak natürlich zum Rauchen.

Ich Miss P. gefragt: Waren Sie das eben da und da auf dem Radl. Jupp! Ich hät­te Sie beinahe überfahren. Das wäre aber schade gewesen 😎

Da wurde ich abgelenkt, weil die Marktleiterin … also nicht Frau R., sondern die mit dem Benz-Cabrio, die den Laden schmeißt, wenn Scheffin nicht da ist … eine Kollegin küsst 😯 Kann ich das nochmal sehn?

Tja, so geht Rheinland :mrgreen:

Kinners, ihr habt ja keine Ahnung, was und wie viele heiße Mädels allein in „mei­nem“ REWE arbeiten. Herr R. hat da echt ein Händchen für.

Miss P. … Sarah, die nach den Sommerferien in Bonn mit Jura anfängt … und na­tür­lich die brutale Schönheit, die ein Drittel so alt wie nobody ist … aber was will ich mit ahle Wiever … bin selbst alt … und gebraucht mit vielen Schrammen, Beu­len und Blessuren … aber sonst voll funktionstüchtig 😛

Was zu Ehren von Miss P: Dirty Old Town

Damit ist übrigens nicht Dublin gemeint, sondern Salford, inzwischen ein Vorort von Manchester, wie Luke eingangs des Clips erklärt.

Advertisements