Schlagwörter

, ,

Aloys Vimard, Projektleiter von Ärzte ohne Grenzen, ist an Bord der „Aquarius“, die mit 106 restlichen Asültanten Valencia ansteuert (weitere 520 klimaflüchtige 😎 Naf­ris waren zuvor von zwei anderen Schiffen übernommen worden). Anyway … Vimard sagt: „Viele Leute an Bord sind seekrank und sehr erschöpft.“ (SPIE­GEL). so so seekrank … ist das ansteckend?

Inzwischen dümpelt die USNS Trenton in der europäischen Badewanne rum und weiß nicht wohin mit den 40 Asültanten, die sie am Dienstag vor der libyschen Küste rausgefischt haben. Darunter ist sogar eine Frau … WOW! Jetzt kommense … nicht nur Dreibeins, sondern auch den Mädels wird es jetzt in Afrika zu ge­fähr­lich :mrgreen:

Advertisements