Schlagwörter

, , ,

In einer englischen Illustrierten habe ich heute ein Foto von MM entdeckt, das ich noch nicht kannte. Es wurde wie alle guten Fotos dieser Göttin alles Weib­li­chen von Milton Greene geknipst und stammt aus der Session im Schenck-House:

Da (1953) hat MM zwar schon die blonden Haare (sie war von Natur aus back­stein­blond), aber noch die alte, echte stupsige Nase ❤ ❤ ❤ Perfekte Porträt­pho­to­graphie … total entspannt.

Advertisements