Schlagwörter

, ,

Während nobody sein spätes Mittagessen in der Kemenate genießt, rückt das SEK an. Nein, nicht bei mir, sondern zum Alfons-Müller-Platz. aka Rathausplatz (kei­ne 200 Meter vom Kabuff entfernt), wo sich ein Bekloppter in der Wohnung ver­schanzt und um sich geballert hat. Dazu soll er laut EXPRESS gerufen haben: „Ein guter Tag zum Sterben!“

Idiot … hat ja keine Ahnung … wenn bei 33,5% C alle weiblichen Hinterviertel aus den Hot Pants guggen, das ist der schlechteste Tag für einen Abgang 😳 also einen anderen … na Sie wissen schon.

nobody kriegt wieder nix mit. Jetzt, wo ich wieder im Kabuff bin, ist der Buden­zau­ber vorbei 😦

Und dazu singen sie draußen am Rhein Hallelujah von Leonard Cohen

ohne Scheiß … ist nämlich Rheinklang 669.

Advertisements