Schlagwörter

, , , , ,

Nun bomben sie wieder … was ham die für Probleme?

OK, das Trumpeltier ist krank, Assad auch … die tun sich nix, wie man so schön sagt. Die Maybe-Pferdefresse hat im Uneinigen Königreich so viele Probs, dass sie den Überblick verloren hat, falls sie den mal hatte. Und Macron? Der will in alter Franzmannie(r) zeigen, dass es noch die Force de frappe gibt … also Angie daran erinnern, wer hier das sagen hat … Bibi blas ihm einen.

Und welche Probleme hamse damit gelöst? Keine! Nada, nigges, niente … aber ein paar neue geschaffen. Denn da gibt es ja noch einen Größenwahnsinnigen, der glaubt mit dem alten Sowjetschrott sein Zarenreich wieder zu neuer Welt­macht­größe bomben zu können: Onkel Vladdie … der Hobbyhistoriker wird heute wieder die Nacht durch im Bett wach- und nachlesen, was die große Katharina in so einem Fall gemacht hätte.

    Wozu brauch ich die Grenzen und wozu die Kolonien,
    Wenn die Mächtigen der Welt die Grenzen wöchentlich neu zieh‘n!
    Ebenso ist‘s mit den Städten, weil mir niemand garantiert,
    Daß nicht morgen ein Verrückter ganze Städte ausradiert!
    Und wenn die Versuche glücken, sprengen die die ganze Welt!
    Geb‘n Sie zu, dann ist ein Globus doch nur rausgeschmiss‘nes Geld!
Advertisements