Schlagwörter

, , , ,

Wir müssen lernen zu schweigen … kein Sterbenswörtchen zu den Taten und über die Täter, die vorgeben im Namen eines nicht existenten Allah zu töten.

Wir müssen lernen stattdessen die Menschen zu ehren und ihrer zu gedenken, die unsere Zivilisation gegen Koranisten und die Barbarei des Islam verteidigen ohne Rücksicht auf ihr eigenes Leben.

So wie Lieutenant-colonel Arnaud Beltrame, der Leben gerettet hat und für sei­nen selbst­lo­sen Einsatz, der weit über das hinausging, was von einem Po­li­zisten gefor­dert werden kann, mit dem eigenen Leben bezahlt hat.

Lieutenant-colonel Arnaud Beltrame, der stellvertretender Kommandeur der OAC-Gendarmerie-Gruppe von Aude, ist heute Nacht im Alter von 45 Jahren den Schüssen erlegen, die ein überflüssiger, unmenschlicher Anonymous auf ihn ab­ge­geben hat.