Schlagwörter

, , , ,

Der Rötzloffel wieder … und wieder buddelt er in TELEPILLEPALLE MH17 aus. Dies­mal hat wieder Haupt­mann Wladislaw Woloschin (Владислав Волошин) MH17 ab­ge­schossen (kos­mologen ken­nen die Story schon), weil der Wo­lo­schin hat sich umge­bracht, weil er war depri, weil er MH17 abge­schossen hat … oder Woloschin wurde umgebracht, weil er MH17 ab­ge­schossen hat und weil er das aus­plau­dern wollte, weil er Depri hatte … oder so.

Um aber nicht wieder den Aluhut aufgestzt zu be­kom­men, dreht der Florian am Ende folgende Volte:

    Der Selbstmord oder Mord des ukrainischen Helden ließ natürlich in rus­si­schen Staats­medien die Aufmerksamkeit wieder auf die Abschuss­version durch ein ukrai­nisches Kampf­flugzeug richten, die längst ad acta gelegt wurde. Neue Erkenntnisse gibt es nicht, aber eben Anlass, die Geschichte wieder aufzuwärmen.
Advertisements