Schlagwörter

, ,

Molly, nicht Polli, heißt die gerettete Kanzlei-Hummel und dank des von Marc ge­pos­teten Links, ist nun auch nobody davon überzeugt, dass es ein Mädel ist. Any­way … Molly … bei Polli hab ich mich wohl ver­hört … wohnt nicht mehr draußen auf dem Fensterbrett, sondern drinnen im Klo, genauer gesagt im Damenklo. Weil draußen isses kalt und es regnet und wie sagte mein Sonnenschein: Ich kann sie doch nicht einfach sterben lassen 😯 So sindse, die Mädels … einfach lieb :mrgreen:

Weil WE ist, wurde Mollys Speiseplan erweitert. Nicht nur Zuckerwasser, son­dern ein paar Orchideenblüten wurden geopfert und Molly gespendet.

Nun sind die Mädels übers WE nicht in der Hütte und deshalb fühle ich mich für das Biest verantwortlich. Als ich kurz vor 19 h den Kabuff verlassen habe, da hat Molly noch gelebt und ist rumgekrabbelt … im Klo. Morgen muss nobody wieder nach Molly guggen und wahrscheinlich Zuckerwasser nachliefern (dann schick ich auch ein Foto von Mollys neuem Zuhause). Die säuft ganz schön … ein gutes Zeichen.

Advertisements