Schlagwörter

, , , ,

Ich weiß gar nicht mehr, auf welcher Seite ich die nach BLÖD aussehende Fake-News eben gesehen habe, wonach unser süßes kölsches Moppelchen

nun tierisch abgenommen hat. Maite speckt ja alle Jahre wieder mal ab, um dann … OK, da schweigen wir mal drüber. Jedenfalls führt der vermeintliche BLÖD-Link zu einer Betrugs-Seite, die über darauf spezialisierte Domain-Ser­vices in Panama registriert ist.

Die Clowns verkaufen u.a. das nutz­lo­se, aber ge­fähr­liche Mittelchen „Herzolex Ultra„, vorher schon bekannt als „Revolyn Ultra“ (meedia).

Glaubt man Amazon – was man nie nicht tun sollte – dann steckt eine „Nathan’s Natural LLC“ in UK da­hin­ter. Die gibt es laut Companies House nicht. Die angegebene Firmennummer gibt es zwar, aber der Laden hat damit nix zu tun.

Im Netz (z.B. auf Fuckbook) werden auch ständig neue Adressen der Betrüger angegeben, die na­tür­lich auch falsch sind und das angeblich wiederum hinter Nathan’s Natural stehen Unternehmen in De­la­ware (Spring Life Naturals) ist auch nur ein Briefkasten.

Sie können getrost davon ausgehen, dass das auf alle „Unternehmen“ zutrifft, bei denen „A.B. Menh“ auftaucht, den es wahrscheinlich auch nicht gibt.

Was es gibt, sind die Beschwerden auf der PayPal-Community. Dabei haben die PayPaler noch eventuell eine Chance, ihre Knete wieder zu bekommen.

Wenn man die deutsche herzolex.de bei der DENIC abfragt, dann bekommt man diese obskure Auskunft:

    Domainabfrage-Ergebnis
    Domaindaten
    Domain herzolex.de
    Letzte Aktualisierung 10.03.2018
    Domaininhaber
    Der Domaininhaber ist der Vertragspartner der DENIC und damit der an der Domain materiell Berechtigte.
    Domaininhaber Sansone Antonio
    Adresse Boissano Marici 74-2
    PLZ 17100Ort Boissano Land IT
    Administrativer Ansprechpartner
    Der administrative Ansprechpartner (admin-c) ist die vom Domaininhaber benannte natürliche Person, die als sein Bevollmächtigter berechtigt und gegenüber DENIC auch verpflichtet ist, sämtliche die Domain herzolex.de betreffenden Angelegenheiten verbindlich zu entscheiden.
    Name Albrecht SassAdresse Eppendorfer Landstr. 33
    PLZ 20249Ort Hamburg Land DE
    Technischer Ansprechpartner
    Der technische Ansprechpartner (tech-c) betreut die Domain herzolex.de in technischer Hinsicht.
    Name Francisco Fuentealba
    Organisation Marcaria.com International, Inc.
    Adresse 8345 NW 66 ST #B1673
    PLZ 33166Ort Miami Land US
    Telefon +1-3054348621
    Telefax +1-3054348621
    E-Mail domains@marcaria.com
    Zonenverwalter
    Der Zonenverwalter (zone-c) betreut die Nameserver der Domain herzolex.de
    Name Francisco Fuentealba
    Organisation Marcaria.com International, Inc.
    Adresse 8345 NW 66 ST #B1673
    PLZ 33166Ort Miami Land US
    Telefon +1-3054348621
    Telefax +1-3054348621
    E-Mail domains@marcaria.com

Auf meedia.de beklagen Anwälte, dass es nicht möglich sei, an die Hintermänner zu kommen. Oooch, nobody wüsste da was:

ManN, oder besser Frau :mrgreen: muss das scheiß Herzolex bestellen und im Rahmen des Widerrufs fristgerecht zurücksenden. Die Rücksendung wird in Schland ab­ge­wickelt über die Firma Rhiem Services GmbH in Voerde. Die hat zwar sonst nix mit dem Betrug zu tun, wie sie sagen, aber die Einbindung in den Rück­ver­sand ist der rechtliche Hebel.

Wenn nämlich die Knete nicht zurückkommt, dann packt man Rhiem am § 810 BGB

    Wer ein rechtliches Interesse daran hat, eine in fremdem Besitz befindliche Urkunde einzusehen, kann von dem Besitzer die Gestattung der Einsicht ver­langen, wenn die Urkunde in seinem Interesse errichtet oder in der Urkunde ein zwischen ihm und einem anderen bestehendes Rechtsverhältnis be­ur­kun­det ist oder wenn die Urkunde Verhandlungen über ein Rechtsgeschäft ent­hält, die zwischen ihm und einem anderen oder zwischen einem von beiden und einem gemeinschaftlichen Vermittler gepflogen worden sind.

… und fordert Einsicht in die Frachtpapiere, mit denen Rhiem den Müll an den Lieferanten zurückgeschickt hat 😎

Ich mein, wenn der Staatsanwaltschaft nicht Betrug, UWG und wahrscheinlich auch Verstöße gegen das Arneimittelgesetz reichen für einen Beschluss nach § 103 StPO, dann müssen die Verbraucher eben selbst tätig werden … also die mit einem IQ über Zimmertemperatur. Denn man … oder besser Frau 😛 muss schon ziemlich blöde sein, um zu glauben, dass frau mit ein paar ein­ge­wor­fenen Pillen dünn wird. Der einzige Gewichtsverlust besteht in der kaputten Leber.

Advertisements