Schlagwörter

, , , ,

Selten, dass einer, der Russland kaum kennt und, soweit nobody weiß, auch kein Russisch spricht, (fast) durchblickt: Jacques Schuster.

Was Schuster die Tage in der WELT in „Russlands Ziel, unser Irrtum“ gepinselt hat, das trifft den Nagel fast auf den Kopp. Mehr verrate ich nicht … lesen!

PS: Interessant auch, dass Schuster es in der WELT darf, die sich zumindest On­line zur Hauspostille der AfD-Nazis entwickelt hat. Im Print kann man sie noch le­sen … online ist die WELT einfach nur noch braune Scheiße.

Advertisements