Schlagwörter

, , , , , , , , ,

… ist gestern in der Hütte die Umwälzpumpe ausgefallen. Das war dann selbst nobody zu kalt, zumal ich heute Nacht kaum geschlafen habe, sondern an der Be­rufung rumgerechnet habe … geht schließlich gegen die Kasse, da bin ich IHR ei­nen, also meinen Sieg schuldig :mrgreen: Also hab ich kurz nach 18 Uhr den Kabuff ver­las­sen, denn in der Kemenate friert es sich schöner … mit Konjäckchen, Rotwein und der toitschesten aller Opern, dem Freischütz in der unvergleichlichen Ein­spie­lung der DG mit Carlos Kleiber und der Staatskapelle Dresden …

1973 … noch Vorwendezeit … hier komplett 😎

auf YT, aber natürlich nicht mit meiner Japanpressung zu vergleichen.

Hier … zwar nicht von Kleiber, sondern aus dem grandiosen Freischütz-Film … der Jägerchor

nobody wusste doch, dass Sie das kennen.

BTW: Ich habe, wie versprochen, die 1. Romanze mit Menuhin und Furtwängler digitalisiert, aber noch nicht in die Cloud geladen, weil … Ich hab nur VinylStudio lite. Das filtert die typischen Schwarze-Scheiben-Geräusche zwar prima raus, aber es kann nur Red Book.

Also hab ich es mit Audacity gemacht … 24 bit/192 kHz … aber das knarzt un­er­träglich. Ich weiß nicht, wie ich das mit Audacity gebügelt bekomme. Sonst muss ich mir die Pro-Version von Vinyl-Studio besorgen.

Werbeanzeigen