Schlagwörter

,

… aber vom Weihnachtsmarkt in

Brühl habe ich ein paar hübsche Fotos mitgebracht. Gleich am Eingang steht ein neuer Gurkenmann

aber das ist nicht der richtige. Das ist Abdun Nabizadeh (Kölnische Rundschau), genannt

Nan. Der Weihnachtsmarkt besteht zu 70% aus Freßbuden

und natürlich dürfen auch

Rievkooche nicht fehlen. Aber ich habe auch Schmuck für den Tannenbaum gefunden

Schnitzereien aus dem Erzgebirge. Andere interessierten sich mehr für die Zinnfiguren

im Weihnachtsdorf. Und meinen Bruch aus

Nürnberg hab ich auch bekommen. Zum Schluß noch ein Blick in die

Krippe.