Schlagwörter

,

Wenn mein Weihnachtsgeschenk kommt, dann mache ich damit ein Geschenk für die Stadt Wesseling. nobody hat nämlich vor knapp einem Jahr im Mis­sions­laden von St. Germanus eine unscheinbare und unbeschriftete Box

entdeckt und darin versteckten sich drei schwarze Scheiben

auf die ein Juwel gepresst wurde: Der Messiah von Händel, gesungen und aufge­führt am 31. Oktober 1971 in
St. Germanus vom dortigen Chor unter Mitwirkung u.a. des Orchesters der Beet­hoven-Halle Bonn 😎 Erstanden für drei Euro.

Die Platten werden nun digitalisiert und auf Silberlinge gebrannt und die kann dann die Stadt Wesseling verschenken oder sonst was damit tun.