Schlagwörter

, ,

    Überzeugen kann „Nullnummer“dennoch nicht. Halb Milieustudie, halb Agententhriller, halb Politsatire, aber ohne analytischen Tiefgang. (DLF)

und

    Origineller wäre es gewesen, wenn er sich in Dresden oder Mailand auf die Straße gestellt und ein Schild in die Höhe gehalten hätte: „Lügenpresse“. (SPIEGEL)

… das sind noch die freundlicheren Kritiken, die die Nullnummern über Ecos NullNummer verfasst haben. Nun immerhin haben sie erkannt, dass es dem großen Universalgelehrten um die Lügenpresse und Berlusconi ging (WELT) … aber nur hintergründig.

Ich habe den Roman gleich zweimal hintereinander gelesen und muss es noch­mal tun, weil ich nicht alles verstanden habe. Da wimmelt es nur so von An­deu­tun­gen und Überraschungen.

Eine lässt Umberto die gute Seele Maia auf Seite 107 loswerden: „Ich darf doch Sie zu Ihnen sagen?“ 😎

Ich muss den Spruch mal ausprobieren, leicht abgewandelt: „Ich darf doch Sie zu Dir sagen“ 😛

Werbeanzeigen