Schlagwörter

,

Gut Hundert Menschen links und rechts

des Rheins haben heute bei Kaiserwetter (22°C), Dixieland,

Ähzezupp und Kölsch

der ersten Querung unserer neuen Fähre (im Hintergrund auf der schäl Sick)

zwischen Lulzdorf :mrgreen: und Wesseling geharrt. Nach Schiffstaufe und Segnung … muss sein im Rheinland, denn ohne himmlischen Segen säuft der Kahn ab 😆 hat

der Rheinschwan kurz nach 12 Uhr in Wesseling angelegt

Und weil die Überfahrt heute (bis 19 h) umesönst ist, war auch unser

Stadthäuptling an Bord und wurde wie alle

mit Kölsch begrüsst. Na dann … allzeit gute Fahrt und eine Handbreit Wasser

unter dem Kiel

Advertisements