Schlagwörter

, , ,

Die BLÖD schwafelt von einem „rätselhaften Fall“. Dann fassen wir mal kurz zu­sammen:

Kim Wall fährt am 10. August mit Peter Madsen in dessen selbst gebastelten U-Boot raus aufs Meer.

Am 11. August 2017 säuft die UC3 Nautilus in der Køgebucht ab. Keine Kim Wall im geborgenen Wrack, dafür aber Blutspuren und Hinweise, dass das U-Boot ab­sicht­lich versenkt wurde.

Am 21. August 2017 wird ein weiblicher Torso an Land gespült. Seit heute steht fest, es handelt sich dabei um die Leiche von Kim Wall, deren Kopf und Glied­maßen abgetrennt wurden und die mit Metallgegenständen beschwert wurde.

Quizfrage: Was ist da passiert und wenn ja, wer ist der Mörder?