Schlagwörter

, ,

In der WELT, der NZZ, der Süddeutschen und anderen Medien regt man sich über Agent*In auf. Agent*In ist laut Beschreibung der diese Wiki-Seite be­trei­benden Heinrich-Böll-Stiftung (GRÜNE) … Zitat „ein Antifeminismus-kriti­sches Online-Lexikon. Wir sammeln und organisieren Wissen, Daten, Fakten und Zu­sammenhänge über die Einflussnahme von antifeministischen Akteur_innen auf Politik und Öffentlichkeit …“ Wer einen Fehler findet, darf ihn behalten.

Ein Pranger sei das, regt manN sich auf. nobody regt auf, dass ich und/oder mein kleiner kosmos nicht in der Datenbank verzeichnet ist. Denn ich hab auch was ge­gen den ganzen Gender-Scheiß und den falsch verstandenen Feminismus: eine Frau ist eine Frau ist eine Frau … BASTA!

Was manN braucht, ist eine Liste, in der vor überbreiten pinken Latzhosen ge­warnt wird. solche in der Art von

Andrea Dworkin.