Schlagwörter

,

Da war doch diese PayPal-Kiste und für die Nachricht über die Zurückweisung der Lastschrift hat die Bank nobody 3 Euro abgeknüpft und PayPal nochmal 4,53 Euro, die sich PayPal natürlich bei mir wiedergeholt hat … macht zusammen 7,53 Euro. Sittenwidrig, sacht nobody. Bank sacht: Nöö. nobody gar nicht faul, die KSK auf 7,53 Euro verklagt 😎

Gestern kam der Anruf der Bankanwälte bei Scheffe … war selbst nicht da. Ob ich Rechtsgeschichte schreiben will, oder ob es reicht, wenn die Bank die 7,53 Euro zurückbucht und die Gerichts- und Anwaltskosten übernimmt. Schon OK 😛

Gute Entscheidung, dass die sich gestreckt haben, denn das AG Köln hatte be­reits in einem Hinweisbeschluss zu erkennen gegeben, dass es der Klage statt­zugeben gedenkt. Und das was ’ne Bank in solchen Fällen am wenigsten braucht, ist ein Urteil, das nobody dann den Verbraucherschützern überlässt und die klagen dann auf Gewinnabschöpfung (§ 10 UWG). Dann wird es richtig teuer … siehe LG Kiel, Teilurteil vom 30.12.2016, Az: 13 O 135/15.

Advertisements