Schlagwörter

… ich muss bügeln. Nach der action mit dem Reifen ist mir eingefallen, dass ich mein Date mit dem Gardinenmann am vergangenen Samstag verschwitzt habe … ich wahrsten Sinne des Wortes. Also nix wie hin und den Rest latzen. Danach Shoppen. In Wesseling kriegt man zwar viel, aber nur die Basics und Köln ist mir zuwider und Bonn … naja. Brühl hat schon Flair und mehr Aus­wahl.

nobody also seinem Näschen und dem Motto „Colour Your World“ auf Schnäpp­chen­jagd (nach-)gegangen. Die Macker hier sind nämlich alle Schluffen, denen die Farbe, die nobody liebt, alle zu schwul ist. Da kann manN dann Eterna und Olymp für unter 20 Euro ergattern und dazu eine geile 9-Euro-Krawatte … manguun … Kaufhof-Eigenmarke … brombeerfarben mit cremigen Pünktchen.

Nun hatte zufällig eines der Schnäppchenhemden eine ähnliche Farbe und die Kassiererin legt beide Teile nebeneinander. Ich den Schlips wech: „Das tut ja in den Augen weh!“ Mutti, zwei Positionen hinter mir: Ich dachte, die hätten sie wegen dem Hemd gekauft … der Dativ ist dem Genitiv sein Tod … nobody: „Biste farbenblind?“ und leg den Binder auf das taubendunkelblaue Hemd … so geht das :mrgreen:

Advertisements