Schlagwörter

, , ,

„The Germans are bad, very bad“ zitiert der SPIEGEL den Frittenclown mit dem Sprachvermögen eines Dreijährigen, was die Süddeutsche mit „schlecht, sehr schlecht“ übersetzt. Aber the Donald meinte, wir Toitschen seien sehr pöhse.

Warum? Weil Schland zu viel und zu gute Autos baut, oder so … nochmal SPon:

    Schauen Sie sich die Millionen von Autos an, die sie in den USA verkaufen. Fürchterlich. Wir werden das stoppen.

Ich sehe Angie förmlich in Brüssel vor mir, wie sie die Augen rollt und die facepalm unterdrückt und denkt: „Eine bessere Werbung für Made in Germany kann man sich bei den Rednecks gar nicht vorstellen. Die lassen jetzt das Ami-6-Pack-Pippi im Regal stehen und fragen nach Gerolsteiner.“

Schon mal ’nen Kindergeburtstag beim Meckes gefeiert? Na dann kennen Sie ja den Vorteil vom echten Ronald McDonald … der darf das Maul nicht auf­machen.

Advertisements