Schlagwörter

, , , ,

In allen toitschen Käsblättern ist zu lesen, das Salman Abedi aus Syrien an­ge­reist ist, wo er Kontakt zum ISIS hatte. Wie nobody gestern gepinselt hat: „Erst vor ein paar Wochen war diese Koranistensau in der Heimat seiner Eltern, um sich von Al Qaida ausbilden zu lassen“. Und danach war er nochmal da und kam letzten Freitag über Düsseldorf einschwebend zurück. Nu glaubt doch mal nobody und ausnahmsweise der Daily Mail 😯 Keine Ahnung, warum das BKA hier ein Verwirrspiel betreibt, aber Al Qaida lääv … kann sein, dass die sich in Libyen mit dem IS verbrüdert haben, aber das glaube ich nicht. Sein Bruder Hashem ist bei ISIS

Und dass dieser Salman-Schwachmat …

… wie meinsten dat … die Bombe gebastelt hat, kannste einem erzählen, der den Hut mit dem Hammer aufsetzt.

Advertisements