Schlagwörter

, , ,

Mancher kann manN es ansehen. Doro z.B.

Die war mal Bürgermeisterin von Freudental 😛 und nun isse es in Hechingen. 73% bekam die parteilose Dorothea Bachmann (51 😯 ) Sie ist halt sehr be­liebt und liebt gerne, weswegen es jetzt im kleinen Hechingen ständig Stress gibt (BILD). Vorläufiger Höhepunkt war die Aktion des gehörnten Axels (der Mann im Hintergrund)

als er seine lüsterne Doro am 2. Mai auf dem dafür gern genutzten Parkplatz in Radolfzell (der an der L226, Richtung Steißlingen, nicht der Homo-Treff am Brandbühl) beim Vögeln auf der Rückbank ihres Dienst-A-SEX erwischte. Nun hat das LKA BaWü die Bummskarre beschlagnahmt, weil man einen Peilsender daran vermutet, mit dem der hörnige Axel die horny Doro ausfindig gemacht haben könnte 😎

BILD (heutiger Print auf Seite 14) berichtet, dass die Hechinger den Rücktritt der „Skandal-Bürgermeisterin“ fordern. Also, da kann die BLÖD nur die Alb-Frauen befragt haben, aber wenn das so wäre, dann kann die fachlich qua­lifizierte Diplom-Verwaltungswirtin gern in Wesseling kandidieren. Wir Rhein­län­der sehen das nicht so eng.

Advertisements