Schlagwörter

,

Der Ösi-Nazi aus Rodenkirchen will mich im Knast sehen. Die 3 Wochen, die seine NSDAfP-Kollegin Britte S**** aus Euskirchen erwirkt hat, reichen ihm nicht … oder seinem be­höckerten Anwalt. Soll mir egal sein. Da­rum habe ich … nein, natürlich Scheffe vor oder in seinem Urlaub 😆 was gegen seinen ge­höckerten Bestrafungsantrag gepinselt. Die Neue in der 28. hat gemeint, dass das das Haupt­verfahren betrifft, nicht die Einst­weilige Vergnügung 😛 Das wusste nobody auch und ist keine Sensation. Interessant ist die zur Stel­lung­nahme auf den richter­lichen Hinweis gesetzte Frist. Die läuft am 2. Mai ab … und am 3. Mai ist die Verhandlung in der Hauptsache 😎 (Saal 222) Nun könnte also theoretisch die 28. mich über Nacht in den Knast schicken, um am 3. die Entscheidung vom 2. Mai aufzuheben … WDR, SZ u.a. warten nur darauf … und die Spezialabteilung im Justizministerium auch … ich liebe es!

Advertisements