Schlagwörter

,

nobody hofft, dass nicht zu viele User auf meinen gestrigen TV-Tipp rein­ge­fallen sind. „Der gleiche Himmel“ hat ja noch ganz witzig angefangen, aber nach einer Viertelstunde wurde es schräg und vor allem unübersichtlich und lang­weilig. Wie die TAZ, die schon alle drei Folgen gesehen hat, zu berichten weiß, wird es noch laaaanweiliger. Wenn ich das gewusst hätte …

Eins hat die Stunde, die nobody damit vergeudet hat, aber gebracht: Die Er­kennt­nis, dass die in der TäTäRä auch keine Ahnung hatten wie Frauen funzen. Ins linke Auge glotzen … muss ich mal ausprobieren 😎

Was da all für ein Quatsch geschrieben wird … und nun auch verfilmt. Nicht einmal Friederike konnte überzeugen … hat immer

geguggt wie ’ne Kuh wenns donnert und was die Regie dem Ben Becker zu­ge­mu­tet hat, sollte wohl ein Witz sein. Das war Scheiße!

PS: Hätt ich mal vorher die FAZ gelesen 😦

Advertisements