Schlagwörter

,

1984 wurde der unterirdischen Severin-Wasserspeicher in Köln saniert. Der leere Betontank für 20 Millionen Liter hat die weltweit längste Nachhallzeit von 45 Sekunden. Das wurde im Dezember 1984 für einmalige Musikaufnahmen genutzt, die auf einer CD „Vor der Flut“
vor-der-flut
veröffentlicht wurden und über die Hinnerick Bröskamp diesen Film gedreht hat

Inzwischen ist dieser Speicher außer Betrieb, darf aber leider nicht besichtigt werden … Sicherheitsgründe 😦

Advertisements