Schlagwörter

, , , ,

Seit einer Woche steht wieder ein TV in meiner Bude. Hab’s schon genutzt, aber nur um DVDs zu guggen … Amelie und so. Heute habe ich mir endlich ein Kabel gekauft, um mitsingen zu können

420 Sender oder so beim digitalen Suchlauf und nochmal 60 oder so analog kommen aus dem in der Wand eingemauerten armen Schwein mit den drei Nasenlöchern: TV, Radio, Internet. Gleich zwei Kabel hat sich Vollhorst nobody zu­ge­legt … eins für TV und eins für Radio … BULLSHIT, denn das Radio pfeift aus dem TV-Nasenloch des Schweins, weil Radio vom TV empfangen wird und über den HDMI/ARC-Kanal zu meiner neuen Dream-Maschine von Harmon Kardon
newdreamach
transferiert wird … 100 Sender oder so. Die Neue kann alles, was die Alte auch konnte, kann aber über ihre Antennen und WiFi im Umkreis von 300 Me­tern alle Nachbarn mit meiner Mucke und den TV-Sendern oder den DVDs be­glücken und nobody kann guggen, was die Nachbarn so guggen … wenn die auch so eine Dream-Machine haben und sie freigeben 😎 Und die Neue sieht auch besser aus als die Alte … passt gut zu den neuen Boxen. Wieder Elac, aber jetzt aus der Anniversary Edition Titan … GEIL!

Jetzt muss ich 400 oder so Sender löschen … die meisten eh verschlüsselt … braucht kein Schein … und nobody liest weiter in Bannalecs „Bretonische Flut … TV braucht kein Schwein … oder so 😛

Advertisements