Schlagwörter

, , ,

It was an institutional conspiracy”, wird Anna Antseliovich von der New York Times zitiert, „the acting director general of Russia’s national antidoping agency“ und weiter: „… said of years’ worth of cheating schemes, while em­phasizing that the government’s top officials were not involved.“ Das wäre das erste Mal, dass von offizieller russischer Seite das mafiöse Doping zugegeben würde. Aber daraus wird wohl nix, denn …

    Кремль не относится к „признаниям“ и.о. главы РУСАДА Анны Анцели­ович, опубликованным в The New York Times, как к первоисточнику. „Мы не склонны воспринимать такую информацию как первоисточник“, – зая­вил журналистам пресс-секретарь президента РФ Дмитрий Песков, ком­мен­тируя публикацию. (TASS – deutsch auf n-tv)

Alles falsch, alles aus dem Zusammenhang gerissen und der NYT kann man so­wieso nicht trauen, weil …
Luegenkresse
… is sich Lügenkresse, sacht der Sandmann und der muss es schließlich wis­sen, denn die NYT macht zum ersten Mal ein Interview.

Advertisements