Schlagwörter

, , , , ,

Kennen Sie Hussein Khavari, oder besser Khawari? Nee? Dann sind Sie in guter Gesellschaft. Hussein Khawari heißt in toitschen Landen nur Hussein K. und ist angeblich 17 Jahre alt O_o hat auf Korfu ein Mädel beinahe umgebracht und war damit in Freiburg erfolgreicher, als Maria Ladenburger ermordet hat (haben sollen). nobody hätte spätestens geschluckt, wenn mir das Kerlchen die 17-Jahre-Story aufgetischt hätte.
hussein-khavari
Der Macker, dessen Lackaffen-Visage immer spiegelverkehrt gezeigt wird, ist zwischen 25 und 26 Jahre alt. Dafür muss man keinen Femurkopp vermessen. Und dann sein angeblicher Nachname und seine angebliche Herkunft … beides hat miteinander zu tun.

Erinnern Sie sich noch an meine beiden kleinen Hazaras. Bis ich die zwei auf­geweckten Kinder getroffen habe, hat nobody nix von den Hazara gewusst. Die meisten Hazara leben nicht mehr in Afghanistan, sondern im Iran in der Pro­vinz Chorasan, schon seit Zeiten des Mohammad Reza Schah Pahlavi, der ih­nen den Namen Khawari verpasste. Die Irani selbst nennen die Khawari/Ha­zara „Barbari„. Das könnte auf Hussein Khavari zutreffen, der sich wie der ehemalig verfolgte afghanische Volksstamm nennt.

Das alles findet man im Internet, nicht auf Fake-Fuck-Seiten, sondern bei ACCORD, bei unseren Ösi-Freunden vom Austrian Centre for Country of Origin and Asylum Research and Documentation.

Nicht Angie ist schuld, sondern die total unfähigen Schnarchnasen vom BAMF und natürlich die siechen Griechen, die diesen Flachwixxer freigelassen haben.