Schlagwörter

, , , , , ,

mrenziDie NZZ erinnerte heute in ei­nem Kommentar, dass Matteo Renzi als rottamattore an­ge­treten ist. Nun hat er sich selbst ver­schrottet … passt auch besser zu Italien, dem Schrott­platz der EU. Schade 😯 nobody war ja an­fangs sehr skep­tisch, nannte Matteo den neuen Polit-Cappo, Silvios Statt­halter, aber der Wib­belstetz hat sich gemausert und seine Ver­fas­sungs­reform wäre für Italien goldrichtig ge­we­sen. Leider hat der Hek­tiker zu viel auf das Ab­half­tern des Senats draufgesattelt … jede Menge Angriffspunkte für Feinde und davon hat ein Politiker in Italien jede Menge.
headschrott
Nun erklärt nobody mal mein Italien:

Ich habe vergangene Woche bei meinen Calabrese die Geburtstagsfeier vor­be­reitet … BTW … Tipp für die Höckerwälte und so: Taschenpfändung, denn als beken­nender Barzahler werde ich die Rechnung … comunque … bringt aber das SEK mit … mit den Jungs ist nicht zu spaßen 😎 Die mögen Renzi und waren für die Verfas­sungsreform, aber die leben auch schon lange in Schland und ken­nen die Vorzüge eines modernen Staates.

Auch meine alte Toskana-Fraktion wollte beim Referendum mit SI stimmen, wenn auch nicht unbedingt für Matteo, denn die ken­nen ihn noch besser als nobody. Aber sie kön­nen differenzieren zwischen der Verfassungs­änderung und dem Hibbel.

beppe-grilloBeim Normalo-Itaker ist das anders. Der will den Staat verschrotten und das will auch der vom Kreml finanzierte Clown Beppe GrilloKreml und Grillo? Jupp … in der Academia Akademia_FSB… und nobody meint nicht die in Venedig … pfeifen es alle Spatzen von den Dächern und die Tage hat es auch Buzzfeed entdeckt (hier in inglitsch und bei der NZZ deutsch). Wer nur halbwegs bei Ver­stand ist, der musste schon vor Monaten erkennen, dass der Kreml diesen eingefleischten Faschisten steuert. Je­des Parteimitglied muss einen Eid da­rauf ablegen, nur Beppe zu folgen und seinen Anweisungen Folge zu leisten. Eigent­lich ist das MoVimento 5 Stelle eine Einmann-Partei, weil die sons­tigen Partei-Clowns ins Rousseau aus­gelagert wurden … aber das hat nobody ja alles schon de­tailliert gepinselt … comunque … Vladdie hat heute früh Moskauer Zeit die Sektkorken knal­len lassen … zu früh ge­freut 😛
mlpen
Dugin ist zwar offiziell vom RasPutin zum Rapunzel degra­diert worden, aber seine Ideen le­ben wei­ter und eine Stra­tegie von Dugins Softpower war und ist es, die wacke­ligen Zacken aus Angies EU-Krone zu bre­chen: Grie­chen­land, Italien, Frank­reich. Sie­chen­land hat nicht ge­funzt, weil ErdoWahn dazwischenkam. Italien schüt­telt sich nur leicht … die Börse hat schon wie­der ins Plus ge­dreht … aber Frank­reich O_o Nun setzt Vladdie alles auf eine Kar­te: Marine Le Pen.

Advertisements