Schlagwörter

, , ,

Der Tag der deutschen Vielfalt begann für nobody mit einer langen Radionacht im Deutschland­funk, wo eine 13 Jahre alte Sen­dung über DDR-Rock
gdrock
vor der Wende wieder­holt wurde, auch mit Musik, die nicht auf DT64 zu hören war. Leider ist die Sen­dung aus der von heute gesehenen Halbzeit der Wie­der­vereinigung nicht in der Mediathek oder als Podcast verfügbar. Aus den von Luise Mirsch vorge­stell­ten Stücken und Musikanten habe ich Regine Dob­ber­schütz mit „Solo Sunny“ ausgewählt: