Schlagwörter

, ,

Diese tschechische Nazischlampe hat noch ein „Konsulat“ für die Selbstver­bre­cher­re­publik Donezk registrieren lassen. Ein paar Tage nach der Registrierung in Ostrau hat Nela Lisková am 21. Juni 2016 ein „Základní údaje Zastupitelské centrum pro Doněckou oblast, z.s.“ in Prag 110 00, Hybernská 1613/38 an­ge­mel­det, diesmal zusammen mit František Blažek, Falty­sova 1502/2 … der hat mor­gen Geburts­tag … 3. September 1981 … Heil Hynkel!
geiltitler
Dieser Nazi-Braut sollte man auch privat mal einen Besuch abstatten: Ladislava Hosáka 1001/13, Ostrava 700 30.