Schlagwörter

hat nobody heute in „Geht’s noch, Siggi?“ gesenft und weiter: „… aber bis zu 5% [der AfD] kommen in dem Fall von der LINKEn, die sich damit auf knapp über (damit sie überhaupt noch rein­kommen) 5% halbiert.“ Und was kann man dazu eben in der ZEIT lesen:

    Die Linke kämpft ums Überleben
    Die AfD macht der Linken im Wahlkampf in Mecklenburg-Vorpommern schwer zu schaffen. Sie zieht Protestwähler ab und die Partei weiß kein Mittel da­ge­gen.

Jemand überrascht? LINKs und Rechts wird von den Minderbemittelten gewählt, arm im Geiste oder/und im Geldbeutel. Auf die stürzen sich die sonst pro­gramm­lo­sen Popolisten und von denen gibt es nunmal an der Peripherie reichlich.

Ideen? Wozu? Unsere Wähler sind doch eh zu blöde, um was zu kapieren. Hat noch immer gefunzt.