Schlagwörter

, , ,

Gestern war ich angesichts des Kommentars von extradry der Mei­nung, dass der Bur­ki­ni von Can­nes mit dem von Nizza identisch ist. Isser nicht. In Can­nes waren am 16. August 2016 drei Flics da­mit beschäf­tigt, Siam ein Burkini-Knöll­chen zu ver­passen. Das war schon schräg, konn­te aber von vier Kol­le­gen in Niz­za mühe­los ge­toppt wer­den, als sie am 23. Au­gust am Strand eine Musul­mannin gezwun­gen ha­ben, ihren Burkini oder was das war auszuziehen. Diesmal gibt es Fotos:
nicburk
Sie macht’s, bekommt aber trotzdem einen Strafzettel. Was ist denn mit den Franzacken los? Spinnt ihr? Knöllchen ist ja noch OK und wenn sie den Sack nicht aus­ziehen will, dann von mir aus einen Platzverweis aus­sprechen, aber Ko­ra­nis­ten-Strip­tease, das geht gar nicht.

Inzwischen sind noch zwei weitere Burkini-Fälle aus Nizza be­kannt ge­wor­den, wie Liberation berichtet.