Schlagwörter

, , , ,

User Bob hat eben gefragt, warum die Angie mit dem Hollande und dem Renzi auf der Garibalddi vor Ventotene rumdümpelt. Ääährlichnobody weiß das auch nicht. Vielleicht ein Gag von Matteo. Zum Glück hat er die Garibaldi aus­ge­sucht und nicht die Cavour.

Italien hat doch zwei schwimmende Sprungschanzen, also Flugzeugträger ohne Katapult, die Garibaldi und die Cavour. Die Cavour gab’s schon mal. Da hieß sie „Conte di Cavour“ und war ein Schlachtschiff, genau genommen das Schlacht­schiff, auf dem Benito Mussolini zusammen mit Addy dem GröFatzke
cavour
das größte Flottenmanöver beobachtet haben, das je im Mittelmeer statt­ge­fun­den hat. Das war am 5. Mai 1938. Hier die UfA-Tonwoche Nr. 401 von dem Spektakel:

Man stelle sich vor, die Merkel und der Renzi wären zusammen auf der „Cavour 2.0“ und machen EU-Manöver😯 OMGMatteo und Angie quasi als Bennys und Addys Enkel. Na zum Glück war mit Franzl der ehemals gemeinsame Feind mit an Bord.

Mit der Cavour hat es auch kein gutes Ende nicht genommen. Gleich zweimal wurde sie versenkt. beim ersten Mal hatten sie noch die Itaker und nachdem die toitschen Nazis den Schrott­eimer gekapert hatten, ist sie nochmal abge­soffen.

Die Garibaldis hatten mehr Glück. Die von Renzi ist ja schon die Fünfte und die Dritte hat den WWII sogar überlebt. Also vielleicht ist das ein Symbol, dass die drei großen Europäer auf der bisher ungesunkenen Garibaldi schaukeln.

Dafür spricht auch, dass der Kahn vor Ventotene liegt. Das klitzekleine Eiland hat europäische Geschichte geschrieben. Alles sehr symbolträchtig das Ganze … könnte einem spanisch vorkommen, ist aber italienisch … wenn bei Danzig die Rote Flotte im Meer versinkt😎

PS: Jetzt habe ich ganz vergessen Mussolinis Gag mit den doppelten Schiffen zu erzählen … ein anderes Mal.