Schlagwörter

, , , ,

WAS die beschissene Russen-Propaganda von SPUTINKI zu diesem Foto von Mahmoud Raslan
Omran
schreibt, ist schlimm genug, aber es scheint den Mods des Meinungs-Ter­ro­ris­mus nicht zu reichen. Darum schalten sie die Hetz von jiddenkroete am 19.08.2016 um 17:08 h frei:omabio

    Interessant ist wer dieses Bild ‚geschossen‘ hat. Nämlich ein Mitarbeiter von AFP namens Mahmoud Raslan. Zufällig genau der. der dem palästinensischen Jungen den Kopf abgeschnitten hat.

jiddenkroete
Diese „Info“ hat ihren Ursprung im Kreml-Outlet OFF-Duardian. Dort wird über Mahmoud Raslan u.a. behauptet:

    Presumably Mahmoud Raslan was one of the other photographers there, inaccurately credited with the still from the vid. But who is he? If you search for “Mahmoud Raslan Al Jazeera Mubasher” you get nothing but hits on today’s AP story. No one has yet found any social media page or website for him, and if he was a photo-journalist prior to this event there doesn’t seem to be any record of his work or credits immediately available.

Im Netz gibt es den Allerweltsnamen Mahmoud Raslan Zigtausend. Wer der­je­ni­ge davon ist, der das Foto geschossen hat, ist mir scheißegal, denn es än­dert nix an dem Foto an dem Haus
rubble
aus dem der kleine Omran Daqneesh und dieses Mädchen
aleppokinder
unter den Trümmern nach dem russischen Bombenangriff rausgezogen wurden … Vladdie ist ein Schwein. Macht endlich die verfickten Lä­den der Rus­sen­pro­paganda dicht!

Und wenn Sie jetzt noch wissen wollen, wer jiddenkroete ist: Hier isser als omas bioladen und hier auf YouTube, aber auch bei „Pravda-Report“ und vielen an­de­ren Naziseiten zu finden.

Mehr zur Geschichte des Fotos beim GUARDIAN, dem echten.