Schlagwörter

, , , ,

Nun ist es offiziell, denn RIA Nowurschti berichtet heute über die russischen Strategischen Bomber, die seit letzten Freitag auf der Airbase Hameda im Iran stationiert sind. User Harro hat gestern bereits darauf hingewiesen. Ließ sich auch kaum mehr verheimlichen, weil seit Sonntag die Fotos der Maschinen im Netz kursieren und die Il 76
il76
die am Sonntag gelandet ist, war ja auch kaum zu übersehen.
tu22
Fünf TU-22M3 sind es. Die TU 154, die kurzzeitig auch dort gesichtet wurden, ist wieder weg. Hat wohl nur das Personal hingebracht.

Die Verlegung der TU-22 in den Iran macht ja aus russischer Sicht ja auch Sinn. Bisher war deren Einsatz von russischem Boden aus hart am Aktionradius der Maschinen und Syrien nur mit reduzierter Bombenlast zu erreichen. Nun kann die doppelte Menge FAB-500 abgeworfen werden.

Die Mullahs sind seit dem Atomdeal sehr kooperativ, zumindest gegenüber Vladdie.